Oelea Premium Bio-Olivenöl nativ extra 5 Liter Bag-in-Box aus Griechenland

1014 Kundenbewertungen lesen
  • Olivenöl nativ extra, Bio-Qualität
  • mild und ausgewogen fruchtig
  • sortenreines Koroneiki-Olivenöl, eine der TOP-Olivensorten
  • Saisonöl (reines Jahrgangsöl)
  • kaltgepresst und 100% naturbelassen
  • ideal geeignet für kalte und warme Speisen
DE-ÖKO-007

5 Liter Bag-in-Box

76,90 €
Preis pro 100ml: 1,54 €, inkl. MwSt
Sofort versandfertig Lieferfrist 1-3 Werktage

Angebote

Werden Sie Sammelbesteller und sparen Sie gemeinsam mit Freunden, Kollegen oder Nachbarn.
Menge Preis Rabatt
Ab Menge 1 76,90 € (1,54 €/100ml)
Ab Menge 3 70,40 € (1,41 €/100ml) ∼8.5 %
Ab Menge 2 73,50 € (1,47 €/100ml) ∼4.4 %
Ab Menge 4 67,50 € (1,35 €/100ml) ∼12.2 %

Die Region rund um den Golf von Messenien mit der bekannten Olivenstadt Kalamata im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes bietet ein ausgezeichnetes Klima für den Anbau von Oliven. Die Nähe zum Meer und zum Taygetos-Gebirge sorgt für milde Winter und Sommermonate mit ausreichend Wasser. 

 

Weil die Olivenhaine an den oft steilen Hängen des Taygetos-Gebirge den Einsatz größerer Maschinen nicht zulassen, ernten die Olivenbauern hier noch wie vor Jahrhunderten und bringen Jahr um Jahr einige der besten Olivenöle Griechenlands hervor.

Übrigens, unser Olivenöl ist sortenreines Olivenöl der Olivensorte Koroneïki mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Nach der europäischen Health Claim Verordnung dürfen nur solche Olivenöle offiziell folgende Aussage zu ihrer gesundheitsfördernden Wirkung machen:
Mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.
— Health-Claims-Verordnung
Die kleine und widerstandsfähige Koroneïki-Olive liefert eines der besten Olivenöle der Welt. Wir unterstützen dabei eine nachhaltige gesunde Landwirtschaft.

Ein Olivenöl zum Kochen und Braten, für feine Salate, Soßen und Dips - Sowohl unser Bio-Olivenöl als auch das Premium Frühöl ist so mild und ausgewogen fruchtig im Geschmack, dass es zu jeder Speise passt. Wir nutzen es zum Verfeinern von Salaten oder Dips, zum Kochen, Schmoren oder Braten. Oelea Olivenöl ist herrlich mild und trotzdem charaktervoll.

 

Stöbern Sie doch in unseren Rezepten, dort haben wir tolle Ideen zusammen getragen die wir selbst ausprobiert haben. Hier finden Sie unsere leckeren Rezepte.

Neben dem herausragenden Geschmack unseres Olivenöls ist für Oelea Olivenöl selbstverständlich auch eine einwandfreie chemische Analyse absolute Voraussetzung.

 

Analysenwerte sagen jedoch nichts über Geschmack eines Olivenöls. Und auch der Säuregehalt sagt nichts über die Schärfe oder Qualität eines Öls. Erst die fachmännische Interpretation mehrer Laborwerte gibt Anhaltspunkte über den Reifegrad der Oliven, die Sorgfalt der Verarbeitung, das Alter und die Frische des Öls, die Reinheit oder die Olivensorte. Unsere aktuelle Analyse sowie mehr zu den Hintergründen der einzelnen Analysenwerte finden Sie hier:

Oelea Olivenöl Analysewerte 2021/22 zum Artikel
Olivenöl Analyse: Oleocanthal zum Artikel
Olivenöl Säuregehalt - Olivenöl Analyse verstehen zum Artikel
Olivenöl Analyse: Peroxidzahl zum Artikel
Olivenöl Analyse: K232, K270, ΔΚ zum Artikel
100 ml Olivenöl enthalten durchschnittlich
Energie 3403 kJ / 813 kcal
Eiweis 0 g
Kohlenhydrate 0 g
- davon Zucker 0 g
Fett 91 g
- gesättigt 13,4 g
- 1-fach ungesättigt 71,8 g
- mehrfach ungesättigt 5,8 g
Natrium (Salz) 0 g

Bewertungen

Durchschnittsnote
4.92 / 5.00
EXCELLENT
201 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5 Sterne 94%
4 Sterne 5%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
1014 Bewertungen insgesamt
Bewertungen lesen

Warum Oelea Olivenöl?

Top Geschmack
Nachhaltige Erzeugung
Fair bezahlte Bauern
Bio Qualität

Unser Ziel

Erntefrisches Spitzen-Olivenöl für unsere Kunden, nachhaltige Erzeugung und faire Bezahlung für die Olivenbauern vor Ort.
Mehr über Oelea

Häufig gestellte Fragen

Ja, grundsätzlich ist Olivenöl sogar besonders gut zum Braten geeignet. Allerdings müssen Sie wie bei jedem Öl oder Fett darauf achten, dass der Rauchpunkt nicht überschritten wird.
Grundsätzlich kann man Olivenöl auch in verschlossenen Holzfässern lagern. Allerdings raten wir davon aus folgendem Grund ab. Olivenöl nativ extra ist ein Lebensmittel das nach strengen Standards definiert ist.
Die aus Maisstärke hergestellten, umweltfreundlichen Polsterchips sind biologisch abbaubar und kompostierbar und die Pappe kann im Altpapier entsorgt werden.
Es handelt sich dabei um Reste von Fruchtfleisch und von Kernen der Oliven und ist grundsätzlich weder schädlich noch bedenklich.
Olivenöl muss nicht, kann aber im Kühlschrank gelagert werden. Auch bei Zimmertemperatur ist Olivenöl meist viele Monate oder sogar Jahre haltbar.
Oelea Olivenöl können Sie das ganze Jahr bestellen und ehrlich gesagt, ein gutes Olivenöl ist lange haltbar. Das erntefrische Olivenöl trifft bei uns jedes Jahr im März ein.
Die optimale Erntezeit für ein fruchtiges mildes Olivenöl in Griechenland ist der Dezember bis Anfang Januar. Öle aus diesem Zeitraum zeichnen sich durch eine besonders intensive Fruchtigkeit mit einem ausgewogen milden Geschmack aus.
Weil der Säuregehalt nichts über den Geschmack eines Olivenöls verrät. Auch über die Qualität eines Öls sagt der Säuregehalt alleine betrachtet so gut wie nichts aus.
Natives Olivenöl Extra ist immer kaltgepresst bzw. kalt extrahiert, d.h. bei schonend niedrigen Temperaturen aus der erster Pressung hergestellt. Der Säuregehalt darf nicht höher als 0,8 % liegen.
Olivenöl hat eigentlich kein echtes Verfallsdatum. Viele Hersteller - auch wir bei Oelea - geben rund 24 Monate nach der Abfüllung als Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) an, obwohl das Olivenöl nicht nach rund 24 Monaten schlecht wird.
Olivenöl nativ extra kann man bis zum sogenannten Rauchpunkt von rund 180° C erhitzen.
Für Oelea suchen wir in Ölmühlen jedes Jahr nach einem Öl, dass fein und delikat gut mit allen möglichen Speisen harmoniert und die Aromen der Gerichte verstärkt ohne geschmacklich selbst zu dominieren.
Oelea wird traditionell in Handarbeit geerntet. Die kleinen Olivenhaine mit Jahrhunderten alten Bäumen würden sich gar nicht für die Ernte mit großen Erntemaschinen eignen.

Fragen & Anregungen

Bitte schreiben Sie uns bei Fragen und Anregungen zu unserem Olivenöl oder zu unseren Informationen. Was könnten wir verbessern?
Falls Sie eine persönliche Antwort wünschen, geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an.